Benefizturnier: Gilchinger Stockschützen

Am Samstag, 6.5.2017 hat ein Flüchtlingsteam am Benefizturnier der Gilchinger Stockschützen teilgenommen.

Das Team bestand aus Hailab Semere, Sefaf Ibrahim, beide aus Eritrea, Hamid Nazari aus Afghanistan und Mubashir Weyrah aus Somalia. Mit viel Begeisterung und großer Geschicklichkeit haben die jungen Männer sich dem bisher unbekannten Sport gewidmet und gar nicht so schlecht abgeschnitten.
17 Mannschaften hatten gemeldet und in der Vorrunde musste unser Team gegen 8 Mannschaften antreten.

Wie man auf den Bilder sieht macht das internationale Team die Sache wirklich gut.
Im Vordergrund stand aber der Spaß im Spiel miteinander und im Kennenlernen. Die Flüchtlinge wurden etwas vertrauter mit einer lokalen Sportart und die Gilchinger lernten die Flüchtlinge näher kennen.


Die Teilnahme des Flüchtlingsteam war sicherlich für beide Seiten eine erfolgreiche Sache.

Dank gilt den Gilchinger Stockschützen für die optimale Unterstützung des Flüchtlingsteams.

Merken